PRESSEARTIKEL

18.3.2013
Die Jugendmusik Brunnen mischte dabei einen klangvoll versierten Farbtupfer bei.
Bote der Urschweiz

Jugendmusik vom Feinsten
Der Auftritt der Jugendmusik Brunnen begann mit dem selbst gewählten Stück «Centuria» (James Swearingen). Eine von Dirigent Bernd Pfeiffer professionell geführte, rassige, gehaltvolle Ouvertüre für Bands, mit welchem sie am diesjährigen Schweizerischen Jugendmusikfest am 16. Juni auftreten werden. Dazu gehört auch ein zweites Aufgabenstück, «Pieces of Eight» (Larry Clark), das nicht minder beeindruckte. Mit «The Muppet Show Theme» rief das Orchester den witzigen, über 50 Jahre alten Frosch Kermit in Erinnerung. Als abschliessender gemeinsamer Höhepunkt spielten die jungen, begabten Musiker zusammen mit der Musikgesellschaft aus der französischen Filmkomödie von Louis de Funès «Le Gendarme de Saint-Tropez».

Bericht: Jsabella Theiler
2.4.2012
Die Jugendmusik überzeugte unter anderem mit einem Arrangement von Michael-Jackson-Songs.
Bote der Urschweiz

Jugendmusik überzeugte
Unter der Leitung von Bernd Pfeiffer überraschte die Jugendmusik mit Spielfreude und Können: Sie meisterten auch anspruchsvolle Teile mit Bravour und konnten den Saal mit bekannten Stücken des King of Pop, arrangiert von Frank Bernaerts, begeistern. Zum Ende seines Programmteils spielte der Nachwuchs zusammen mit der Musikgesellschaft Musik aus der amerikanischen Fernsehserie «Hawaii Five-O» vom Komponisten Morton Stevens.

Bericht: Ruth Auf der Maur
Stacks Image 334
Einblick ins Klarinettenregister der Jugendmusik: Mit Spielfreude und Präzision überzeugte auch die Jugendmusik Brunnen unter der Leitung von Bernd Pfeiffer. Bild Ruth Auf der Maur